LEICHTATHLETIK-LANDESMEISTERSCHAFT der OBERSTUFE in Lienz

 

Einen spannenden Wettkampf mit hervorragenden Einzelleistungen lieferten sich unsere Mädchen- und Buben- Oberstufenmannschaften der Jahrgänge 86-88 mit dem BORG Lienz.

Die Schüler/innen traten in jeweils 3 Disziplinen an, u.zw. 100 oder 800 m-Lauf, Weit- oderHochsprung, Kugelstoß oder Speerwurf, sowie beim abschließenden Staffellauf über 100m, 200m, 300m und 400m.

Am Start waren bei den Mädchen: Julia Unterweger, Carolin Albel, Catharina Redl, Regina  Sabransky, Julia Sternik und Magdalena Ingruber.      
Die Bubenmannschaft bestand aus: Patrick Huber, Christoph Pichler, Bernd Bader, Michael Ernstbrunner, Marcello Zeiner und Franz Moser. Gekämpft wurde im wahrsten Sinne des Wortes bis zum Umfallen. Im Hochsprung wurde ein besonders hochkarätiger Wettkampf durch unsere Talente Julia Unterweger und Marcello Zeiner geboten.

Beide Mannschaften mussten sich zwar schlussendlich dem BORG Lienz knapp geschlagen geben, gewonnen hat aber an jenem 22. Mai 03 die Leichtathletik!

Unsere Schüler/innen haben für dieses Ereignis hart trainiert und ich möchte mich bei allen unseren Leichtathleten/innen für ihren großartigen Einsatz herzlich bedanken, sowie auch bei Melanie Lusser, die sich leider beim Weitsprungtraining verletzt hat und deshalb nicht teilnehmen konnte.   

Doris Wild

 

zurück zur Übersicht