Berichte aus dem Schuljahr 2004/05

 Kalenderprojekt von LererInnen und SchülerInnen

Am ersten allgemeinen Elternsprechtag des Schuljahres 2004/05 wurde den Eltern, Schülern und Freunden des Lienzer Gymnasiums ein Kalender vorgestellt und zum Kauf angeboten, der von der Idee bis zur Drucklegung an unserer Schule entstanden ist.
Der Reinerlös kommt einer Schule in Nairobi zugute.

 

 Projekt Begegnung

Projekt Begegnungen - eine Entdeckungsreise zu den großen nicht christlichen Weltreligionen

Am Mittwoch, den 23. März 2005 fuhren wir, die 5c-Klasse des BG/BRG Lienz, nach Innsbruck, um unseren Horizont in Sachen verschiedenster Religionen zu erweitern.
 

 

 31. Österreichische Chemieolympiade 2005 Landesbewerb Tirol

Die Landesausscheidung zur 31. Chemieolympiade fand heuer am BG/BRG Lienz statt. 34  Schülerinnen und Schüler aus Innsbruck, Hall und Lienz nahmen daran teil. Richard Seeber holte sich den ausgezeichneten achten Platz und erreichte damit das bisher beste Ergebnis für das Lienzer Bundesrealgymnasium bei einer Vorausscheidung auf Landesebene.

 London - Exkursion der 6D

Für ein paar von uns war es der erste Flug und das war schon Erlebnis genug. Aber auch für die anderen in der Klasse war London wohl DAS Erlebnis schlechthin. Wir wohnten bei sehr netten und hilfsbereiten Gastfamilien.

 

 Sprachmania in Wien

Vierter Platz für Vera Höß im Italienischbewerb:
Im Wettstreit mit den jeweils besten Italienischschülern aus den anderen Bundesländern erreichte Vera den beachtlichen 4. Rang. Im Gespräch mit Prof. Markus Zollner zieht die erfolgreiche angehende Maturantin Bilanz

  Besuch der Heritage Private School in Limassol, Zypern

15 Schüler aus den Klassen 6a, 6c, 7a arbeiten am heurigen Comenius-Projekt der EU  zum Thema „Identität contra Globalisierung“. In der ersten Februarwoche in Lienz und der ersten Märzwoche in Zypern fanden die Projektwochen mit Schüleraustausch statt.

  Fremdsprachenwettbewerb 2005

Vera Höß Landesiegerin in Italienisch
Karoline Czopak Dritte in Französisch 
Wieder einmal konnten sich Schülerinnen des BG/BRG Lienz beim Fremdsprachenwettbewerb der Allgemeinbildenden Höheren Schulen profilieren.

 

  Luftikus

Die Luft, die direkt aus dem LKW–Auspuff kommt ist sehr schadstoffreich – das ist klar. Aber wie verhält es sich mit der Luft in unserem Schulhof? Der Vergleich der Luftgütemessung Amlacherkreuzung und Schulhof macht uns sicher: Lienzer Gymnasiasten schnuppern in der Hofpause recht gute Luft.

  Känguru der Mathematik

In diesem Test geht es nicht um mathematische Hochbegabung sondern vielmehr darum, vielen Schülerinnen und Schüler in einer spannenden Wettbewerbssituation ein Erlebnis anzubieten, das es ermöglichen soll, die Mathematik mit kreativem Tüfteln  verbinden.

  Italienisch - Sprachwoche in Mondavio

Die Italienisch Schüler der 6. Klassen verbrachten vom 24. bis zum 30. April 2005 eine Intensiv-Sprachwoche in Mondavio.

  Chemieprojekt: „Feuer, Wasser, Erde, Luft"

Teil 1:
Erfassung des CO2- Gehaltes im Klassenraum der 4D 
Untersuchung von dessen Auswirkung auf die Leistungsfähigkeit der Schüler.
Teil 2:
Messungen des CO2-Gehaltes in verschiedenen Räumen des Schulgebäudes.


  Schikurs im Feber 2005 am Nassfeld
ds

Eins Schüler berichtet einem Freund in einem Brief über den Schikurs der 2d- und 2e- Klasse.

  Chemielabor 8. Klasse naturwissenschaftliches Realgymnasium
dss

Die SchülerInnen können den Umgang mit Chemikalien und Laborhilfsmitteln üben, aber auch chemische Arbeitstechniken einüben.
Aufbauend auf den Laborunterricht in der 5.Klasse gelingt es so, interessierte Schüler auf  die eventuelle spätere Tätigkeit in einem Labor (Uni oder Beruf) vorzubereiten.


  Internat. Alpe-Adria-Jugendschachgala in Velden
1

Eine weiteren schönen Achtungserfolg errang die Spitzenmannschaft des Bundesgymnasiums Lienz  in Velden am Wörthersee. Sie wurde in der schwierigen Kategorie U20 einmal mehr beste österreichische Schulmannschaft.

  Exkursion mit der Gruppe „Chemieolympiade“ nach Burghausen Oberbayern
2

Burghausen ist Synonym sowohl für Mittelalter und Burg als auch für Chemie. Dort stehen einige der großen deutschen Chemiefabriken und eine Raffinerie der OMV.

 Intensivsprachwoche der 8b in Malta
Malta ist eine Reise in die Vergangenheit: Frühzeit, Christentum; Ritterorden, Kolonialherren – alle Epochen haben auf diesem kleinen Stück Land tiefe Spuren hinterlassen.
 Kulturreise nach Prag
Die Führerin gab uns einen kurzen Einblick in die Stadtgeschichte und führte uns durch das musikalische, literarische und jüdische Prag. Einer der Höhepunkte unserer Reise war mit Sicherheit die Moldauschifffahrt.