Exkursion nach Salzburg – Haus der Natur

Wir, die SchülerInnen der 4B besuchten am 16.5.2011 mit den  Begleitpersonen Prof. Hölzl und Prof. Haubner-Köll, das Haus der Natur in Salzburg - ein Museum, in dem man alles über Naturwissenschaften erfahren kann.

Zuerst besuchten wir die Physik-Abteilung wo wir Experimente zum Thema „Energie und Energiegewinnung“ durchführen konnten. Danach ging es weiter zur Biologie-Abteilung, wo wir vieles über den Körper des Menschen erfuhren. Anschließend hatten wir eine Stunde Zeit, um das Museum auf eigene Faust zu erkunden. Einige von uns gingen in den Reptilienzoo, wo man sogar ein lebendiges Krokodil und viele weitere außergewöhnliche Tiere sehen konnte. Eine andere Gruppe ging in eine Experimentier-Abteilung. Dort konnten wir verschiedenste Physikalische Experimente ausprobieren, unter anderem auch, wie es ist, in einem Rollstuhl zu sitzen, indem man mit dem Rollstuhl durch einen eigens dafür angefertigten Parcours mit Türschwellen, Pflastersteinen, etc. fahren musste.

Alles in allem war die Exkursion sehr aufschlussreich, spannend und eine hervorragende Idee. Dieser Ausflug hat uns allen sehr gut gefallen und wir möchten uns herzlich bei unseren Professorinnen, die uns an diesem Tag begleitet haben, dafür bedanken!

 

Anna Trost, Veronika Frey, Sarah Walder (alle 4b)



Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken


zurück