2. Platz bei den Tennis Landesmeisterschaften – Wilson Schulcup 2011


Die ausgezeichneten Tennisspieler(innen) Alena Weiß (4a), Fabian Legerer (4d), Carina Fiechtner (4d), Vanessa Wallner (3b), Bernhard (3b) und Roman Idl (2e) vertraten das BG/BRG Lienz bei der Landesmeisterschaft des Wilson Tenniscup der Tiroler Schulen am 24. Mai in Innsbruck. Es wurden 5 Einzel- und 2 Doppelmatches (jeweils ein Satz ohne Vorteil) bestritten und addiert als Team gewertet. Souverän spielten sich unsere Talente ins Finale. In den finalen Spielen wurde das letzte Doppel zum entscheidenden Match und spannenden Höhepunkt des Tages. Bei einem Spielstand von 6:6 sah es beinahe nach einem Sieg für das Osttiroler Team aus. Doch nach zwei vergebenen Matchbällen, jedoch ausgezeichneten Ballwechseln im Tie-Break endete das Spiel sehr knapp mit 7:4 für das Team aus Innsbruck.
Der 2. Platz ist ein ausgezeichneter Erfolg und zeigt, wie interessant und spannend diese Sportart für Kinder und Jugendliche ist. Besonders im Hinblick auf den im Schuljahr 2011/12 beginnenden Tenniszweig am BG/BRG Lienz unter der Leitung von Jürgen Legerer, staatlich geprüfter Tennislehrer, der auch das Ausnahmetalent Alena Weiß (derzeit Österreichranglisten 3. in der Altersklasse U14) trainiert, lässt diese erfolgreiche Teilnahme in eine vielversprechende Zukunft im Tennissport am BG/BRG Lienz blicken. Motivierte und tennisbegeisterte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, diese Sportart an der Schule in Zusammenarbeit mit dem TCL (Tennisclub Lienz) auszuüben.
Vielen Dank den sechs tollen Sportler(innen) für ihren Einsatz, sowie Jürgen Legerer für die professionelle Betreuung.

Mag. Doris Ebner


Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken


zurück