Schullauf – Bundessieg für Michael Singer!

Am 21. Juni fanden sich in St. Pölten ca. 1000 SchülerInnen aus 155 Schulen Österreichs ein, um bei schwierigen, heißen Bedingungen das NESTLE – Schullauffinale zu bestreiten.
Im Vorfeld hatten über 12000 Sportler bei den diversen Landesrennen um die Startplätze gerittert, wobei auch die SchülerInnen des Gym Lienz erfolgreich waren, sodass die Professorinnen Elisabeth Singer und Ursula Karre mit 15 LäuferInnen in Niederösterreich erfolgreich vertreten waren:
Im Unterstufenbewerb über 1800m führte Sandra Steiner das Feld zwischenzeitlich immer wieder an und durfte sich letztendlich nach einer engen Entscheidung über Platz vier und einen Preis bei der Siegerehrung freuen.
Die beiden Oberstufenschülerinnen Aleksandra Stevic als Sechste und Chanette Rog als Neunte stellten ebenfalls ihre Ausdauer und ihr Lauftalent über 2400m unter Beweis.
Im letzten Bewerb des Tages gab es dann ein spannendes Rennen zwischen den Burschen der Oberstufe über 3000m. Nach einem etwas zu ambitionierten Start eines Konkurrenten kämpfte sich Michael Singer langsam an diesen heran, um dann doch mit eindeutigem Vorsprung sein Rennen in 9:35 Minuten mit einem Sieg zu beenden und an den Vorjahreserfolg durch Lea Amort anzuschließen.
Auch alle übrigen Gymnasiasten beendeten ihre Bewerbe erfolgreich im vorderen Mittelfeld und freuten sich über eine interessante Wettkampfreise, die durch Direktion, Elternverein und Stadt Lienz maßgeblich unterstützt wurde!



Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken


zurück