Das GYM Lienz ist dreifacher  BADMINTON-LANDESMEISTER !

Am 22. März reisten wir mit unseren drei besten Badmintonmannschaften der Unter- und Oberstufe nach Innsbruck.
Unser Unterstufenteam, bestehend aus drei Mädchen und drei Burschen, u.zw. Leonie Berger, Jasmin Jester, Sabrina Mitterer, Roman Idl, Andreas Pfurtscheller und Johannes Salcher gaben in den Vorrundenspielen keinen Satz ab und konnten sich schlussendlich in einem spannenden Finalspiel souverän gegen die NMS Reutte durchsetzen  und sich zum Landesmeister küren.
Auch das  Oberstufen Mädchenteam , bestehend aus Viktoria Kogler, Liora Brunner, Linda Wurzer, Isabella Wurzer und Kristina Aichner konnte seine Trainingsleistungen im Turnier umsetzen und  sich schlussendlich  gegen die starke Mannschaft des Innsbrucker Sportgymnasiums  Reithmannstraße  durchsetzen und den Sieg nach Hause holen. 
Die sehr starke Oberstufen Burschenmannschaft, bestehend aus dem Vereinsspieler Rupert Bärenthaler, sowie Markus Erlacher,  Bernhard Idl, Rafael Widemair und Benjamin Unterluggauer konnte alle Spiele für sich entscheiden und letztendlich auch die stärksten Gegner, die HTL Innsbruck, besiegen und so den Landesmeistertitel holen.
Dieser Dreifachsieg bei einer Landesmeisterschaft ist der bisher größte Erfolg im Badmintonsport für das Gym Lienz.
Das Turnier war gekennzeichnet durch große Einsatzbereitschaft, Kampfgeist und Fairness.
Herzliche Gratulation allen siegreichen TeilnehmerInnen und ein herzliches Dankeschön dem Badmintonverein Nußdorf/Debant für die geleistete Arbeit.
                                                                                                                

Prof. Doris Wild


Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken

zurück