bild
Lafmo mitnondo
bild
     


Am 15. Mai 2013 fand ein grenzüberschreitendes Laufprojekt der Osttiroler und Südtiroler Schulen des Pustertales statt.
Veranstaltet wurde ein Staffellauf auf dem Radweg von der Mühlbacher bzw. von der Lienzer Klause nach Toblach, wo ein gemeinsamer Lauf (ca. 1000 Kinder vom Bahnhof in die Sportzone) mit anschließendem Fest stattfand. Es handelte sich um keinen Wettkampf, die Themen „Voneinander lernen, Grenzen abbauen, Freundschaften knüpfen“ standen im Vordergrund.
17 Osttiroler Schulen waren dabei, wobei die Höheren Schulen (GYM, BORG) bereits um 7:15 Uhr in Lienz starteten und nach einem Fototermin bei der Lienzer Klause an die Unterstufen- bzw. PflichtschülerInnen übergaben. Jung und Alt, Groß und Klein – halb Osttirol war auf den Beinen und ermöglichte die Fortbewegung dieser Staffel mit einem Tempo von ca. 11 km/h. Abgesichert durch Polizei und Rettung und begleitet von einer Fahrradgruppe liefen die Kinder dabei in Kleingruppen Distanzen zwischen 0,5 km und 2,5 km und waren stolz auf die erbrachte Leistung. Selbst angefertigte Staffelbänder (Tasukis) wurden in der Tradition der japanischen EKIDEN – Marathons weitertransportiert.
Im Rahmen eines begleitenden Jahresprojekts entstand außerdem ein digitaler Ausflugsführer über das Pustertal, in dem die eingereichten Schulvorschläge von Experten professionell in eine einheitliche Form gebracht wurden: (siehe: http://wandern-im-pustertal.tsn.at/)
Beim Sportfest in Toblach wurden unter anderem 12 Bilder mit Texten zum Thema Kinderrechte, initiiert von der Südtiroler Kinder- und Jugendanwältin Vera Nicolussi – Leck, präsentiert.

Organisationsteam Osttirol: Werner Moser (HS Abfaltersbach), Elisabeth Singer (Gymnasium Lienz)
Unterstützung Osttirol: Land Tirol (Landesrätin Palfrader, JUFF)Interreg / EU / Regionsmanagement; Bezirkshauptfrau Dr. Olga Reisner; Bezirksschulinspektorin Elisabeth Bachler                                        
Sponsoren Osttirol: Loacker / Durst / Raiffeisenbanken

 

Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken


zurück