BADMINTON-BUNDESMEISTERSCHAFT in Wolfsberg


„Wir sind 8. von Österreich!“
Mit dem errungenen Landesmeistertitel war unser Unterstufen-mixed-Team berechtigt an der Badminton-Bundesmeisterschaft teilzunehmen. Diese fand vom 24.3.-26.3. in Wolfsberg statt. Unsere besten UnterstufenspielerInnen, und zwar Sabrina Mitterer, Vanessa Lukasser, Maria Fröschl, Dominik und Florian Egger, sowie Christoff Kügler waren hochmotiviert und nach einer vierstündigen Zugfahrt konnten sie sich in der riesigen Sporthalle gut einspielen. Bei der anschließenden Auslosung wurden zwei unserer Mädchen als Glücksengel ausgewählt. Diese verlief dann trotzdem leider gar nicht nach unserem Wunsch, denn wir wurden der Gruppe mit den großen Favoriten zugelost und mussten dann auch gleich am nächsten Morgen gegen die späteren Sieger aus Dornbirn antreten. Diese und viele andere teilnehmende Mannschaften kommen aus Sportgymnasien mit Badminton-Schwerpunkt und haben in ihren Reihen Top-Vereinsspieler. Diese Spielstärke und das hohe Niveau der Gegner mussten wir zur Kenntnis nehmen, jedoch hat die erste Niederlage den weiteren Spielverlauf bestimmt. Die zweite und dritte Begegnung gegen die Sportgymnasien Wolfsberg und Wilhering/Oberösterreich wurden dann leider auch knapp mit 2:3 verloren. Für das  Platzierungsspiel am letzten Spieltag hatten wir uns  viel vorgenommen, jedoch konnten wir auch im letzten Match gegen das BRG Wiener Neustadt nur zwei Spiele gewinnen und somit wurde es schlussendlich der 8. Platz - oder wie Florian Egger so treffend bemerkte: „Wir sind 8. von Österreich!“ Unsere Nachwuchsmannschaft war das jüngste Team aller teilnehmenden Mannschaften und konnte so die ersten Erfahrungen sammeln. Mit fleißigem Training werden sich unsere jungen Badminton-Asse in zwei Jahren in Dornbirn bestimmt besser behaupten und Erfolgserlebnisse mit nach Hause nehmen können.
Letztendlich war es für uns alle ein schönes Erlebnis nun schon zum vierten Mal in Folge bei einer Badminton-Bundesmeisterschaft dabei sein zu dürfen. Die Organisatoren haben großartige Arbeit geleistet. Immerhin nahmen ca. 140 Unter- und Oberstufenschüler an diesen Meisterschaften teil.

Mag. Doris Wild
  


    [Next] [Last]

Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken


zurück