CROSS COUNTRY Meisterschaften der Schulen in Innsbruck

 

Bilderbuchwetter im Bergisel – Stadion hoch über der Landeshauptstadt und eine sehr selektive Strecke mit vielen steilen Anstiegen prägten die Rennen von mehr als 500 ambitionierten Cross - Läuferinnen und Läufern am 21.Oktober.
Auch 60 Schülerinnen und Schüler aus drei Osttiroler Schulen nahmen die lange Anreise auf sich und stellten die Vormachtstellung Osttirols in dieser Disziplin mit 5 Teamsiegen (einmal NMS Abfaltersbach, je zweimal GYM Lienz bzw. BORG Lienz) sowie zweimal Bronze in 8 Wettläufen eindrucksvoll unter Beweis.
Einzelmedaillen gab es dabei für Christian Linder (3.), Katharina Kollreider (2.), Sarah Klocker (3.) und Lorenz Bodner (1.) vom GYM sowie für Lea Amort, Ruth Hölzl und Philipp Fuchs vom BORG.
Unsere beiden weiblichen Unterstufen – Teams schrammten mit Platz 4 jeweils nur ganz knapp an einem Podestplatz vorbei und auch die jüngsten Burschen schlugen sich am 5.Rang beachtlich, zumal im Unterstufenbewerb jeweils 15 Teams am Start waren und es dort keine Trennung zwischen Sportschulen und Normalschulen gibt.
Die Oberstufenteams der höheren Schulen, wo es diese Trennung gibt, haben sich damit für die Bundesmeisterschaften, die Anfang November ebenfalls in Innsbruck stattfinden, qualifiziert.
Hier sehen Sie die Ergebnislisten.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den ambitionierten LäuferInnen und meinen umsichtigen Begleitern Prof. Dagmar Lercher und Prof. Markus Huber für ihr Engagement.

Prof. Elisabeth Singer


    [Next] [Last]

Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken
Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken

zurück