Leichtathletik 3-Kampf Schulolympics Unterstufe  

In Schwaz trafen sich wieder sportbegeisterte SchülerInnen aus ganz Tirol, um sich im 60m-Lauf, Weitsprung, Schlagballwurf und Staffellauf zu messen. Gegen lange Anreisen scheinen die Mädchen und Burschen unserer Schule schon immun zu sein, denn die Leistungen waren wieder sehr beeindruckend.
Passend zum Schulsportgütesiegel in Gold fiel auch die erste Medaille der jungen Leichtathleten aus. Die Burschen, Jahrgang 2005 und jünger, dürfen sich Tiroler Meister nennen und gewannen noch dazu den Staffellauf. In der Einzelwertung findet man alle sechs Lienzer unter den besten neun Schülern Tirols.
Die Mädchen dieser Altersklasse gewannen die Bronzemedaille und können auf ihre Leistungen sehr stolz sein. Besonders im Weitsprung waren die Mädchen hervorragend.
Die Mädchen mit Jahrgang 2003 und jünger hatten starke Konkurrenz, kämpften und standen mit der Bronzemedaille am Stockerl. Hervorzuheben sei hier, dass sich in der Einzelwertung alle in der ersten Hälfte aller Tiroler Schülerinnen finden.
Einen sehr guten Wettkampf zeigten auch die Burschen dieser Gruppe. Nicht zuletzt die flinken Beine beim 60-m Lauf verhalf ihnen zum vierten Platz, denn hier sind sie unter den Schnellsten der Tiroler Schüler, was sie bei der 5x80m Staffel eindrucksvoll unter Beweis stellten.
Begleitet wurden die WettkämpferInnen von Prof. Uschi Karré, Prof.Norbert Plattner und Cynthia Strasser



Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken Zum Vergrößern Klicken

zurück